Jesus, dein Licht zeigt uns den Weg – Gedanken zu einem Erstkommunionmotto

Mit den landauf, landab gebräuchlichen Erstkommunionmottos ist es so eine Sache: auf der einen Seite bieten sie einen griffigen, bildhaft-konkreten Zugang zu einem Aspekt des vielschichtigen Mysteriums, das wir in der Eucharistie feiern. Auf der anderen Seite besteht die Gefahr, auf der Suche nach dem roten Faden in allen Gruppenstunden und Gottesdiensten das (sprachliche) Bild zu überdehnen, alle möglichen Facetten hineinzulegen und womöglich die Grenzen der Metapher zu überschreiten. Manchmal beschleicht mich auch der Verdacht, das ganze Basteln und Gestalten führe weniger zum Geheimnis der Gegenwart Jesu im Brot hin als dass es dieses verdecke.

Nun gut, nachdem dies gesagt ist, möchte ich trotzdem einige Gedanken zum diesjährigen Erstkommunionmotto und dem dazugehörigen Symbol „Leuchtturm“ aufschreiben:

Das Motto der diesjährigen Erstkommunionvorbereitung lautet: „Dein Licht weist uns den Weg“. Als Symbol haben wir uns den Leuchtturm genommen. So wie ein Leuchtturm in dunklen Nächten oder bei Nebel den Schiffen den Weg weist, ihnen durch sein Licht Orientierung gibt, sie vor gefährlichen Stellen warnt oder die Einfahrt in den sicheren Hafen markiert, so will Jesus uns durch sein Wort und Beispiel den richtigen Weg zum Vater im Himmel zeigen, uns Hoffnung und Orientierung sein. Er will uns gerade dann – aber nicht nur dann – Hoffnung geben, wenn es in unserem Leben dunkel wird und wir nicht mehr ein noch aus wissen.

Das Licht des Leuchtturms leuchtet weit, bis zum Horizont, ins Unbekannte hinein. Mit Jesu Hilfe können wir uns hinauswagen in die unbekannte Zukunft – und sein Licht leuchtet noch weiter, über den Horizont hinaus.

Die Schifflein der Kinder sind alle unterschiedlich gestaltet, ganz individuell. So sind auch wir Menschen alle ganz unterschiedlich, mit unterschiedlichen Begabungen und Veranlagungen. Und doch dürfen wir uns alle auf den einen Leuchtturm hin orientieren und miteinander unterwegs sein.

Ein Gedanke zu „Jesus, dein Licht zeigt uns den Weg – Gedanken zu einem Erstkommunionmotto

  1. Lieber Herr Speck,

    ich wollte eine Rückmeldung zu ihrem Text geben, auch wenn der Eintrag schon etwas älter ist. Ich war auf der Suche nach einem neuem Symbol, das die Kommunioninder auf ihren Weg zu ihrer Erstkommunionbegleiten kann und finde das Symbol des Leuchtturms, der uns den Weg weist, wie auch Jesus uns den Weg weist, sehr gelungen. Da sie immer so tolle Lieder schreiben zu den jeweiligen Themen, wollte ich anfragen, ob sie auch zu diesem Thema ein Lied haben, das sie zur Verfügung stellen würden. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Anna Albert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.