Ansprache zum Floriansgottesdienst der Feuerwehr

Am Montag, 4.5., hatte ich die Ehre, den Floriansgottesdienst der Feuerwehr zu leiten.

Ich hatte mich im Vorfeld mit dem Kommandanten zusammengesetzt – ein ganz wichtiges Thema für ihn war die Kameradschaft.

Als Evangelium habe ich ausgesucht Mt 7,21.24-27.

Zu Beginn der Ansprache lenkte ich den Blick der Anwesenden nach hinten, wo die Feuerwehr zur Demonstration einen Kameraden von der Empore in den Kirchenraum nach unten abseilte. Darauf schloss sich meine Predigt an:

Weiterlesen

Erstkommunion

Zitat

Anlässlich der Erstkommunion meines Neffen am 25.4.2015 habe ich folgendes Gedicht geschrieben:

Am Beispiel der Hostie, der Kommunion, kannst du lernen,

wie sich manchmal gerade im Kleinen und Unscheinbaren ein Wunder auftut,

wie Hingabe die Welt verändern kann,

wie einer in viele eingeht und viele zu einem werden,

wie Verwandlung von innen heraus geht,

wie Gott arbeitet:

er gibt sich hin,

macht sich klein bis zur Unkenntlichkeit,

geht in uns ein,

bietet uns an, uns von innen zu verwandeln,

damit wir werden,

was er ist

– Liebe.

Der Herr sei mit euch – und mit deinem Geiste

Zum vorhergehenden Beitrag dieser Reihe.

Die Wendung „Der Herr sei mit euch“ mit der entsprechenden Antwort „und mit deinem Geiste“ kommt in der Eucharistiefeier an vier Stellen vor.

Der Satz „Der Herr sei mit euch“ ist eine wörtliche Übernahme aus der Bibel (2 Thess 3,16; Lk 1,28 im Singular; vgl. auch 2 Tim 4,22) und steht der Gattung des Segensspruchs nahe.

Weiterlesen