Gemeinsam Kirche sein – Teil 6

Zusammenfassung von: Die deutschen Bischöfe, Nr. 100, „Gemeinsam Kirche sein“. Wort der deutschen Bischöfe zur Erneuerung der Pastoral, 1.August 2015

Zum Teil 1

Teil 6: Leitung in der Kirche hat viele Gesichter

Es gibt viele Gestalten von Leitung, nicht nur Macht, Abgrenzung, Überordnung, Entscheidung über Geld, Personal und Immobilien. Die Gestalt von Leitung ergibt sich aus der Gemeinschaft, die geleitet wird. Welches Leitungsverständnis passt also für die Kirche?

Weiterlesen

Die Feier der Eucharistie, Teil 14

In Vorbereitung auf einen Kurs habe ich das folgende Buch gelesen: Alexander Saberschinsky: Einführung in die Feier der Eucharistie. Historisch – systematisch – praktisch, Freiburg i.Br. 2009.

Die Kernthesen und Einsichten, die ich daraus gezogen habe, möchte ich nach und nach hier vorstellen. Zum 1.Teil.

Im 14. und letzten Teil dieser Serie geht es um den konstruktiven Umgang mit der Krise der Eucharistiefeier in den gegenwärtigen Veränderungen der Kirche in Deutschland.

Weiterlesen

Gemeinsam Kirche sein – Teil 5

Zusammenfassung von: Die deutschen Bischöfe, Nr. 100, „Gemeinsam Kirche sein“. Wort der deutschen Bischöfe zur Erneuerung der Pastoral, 1.August 2015

Zum Teil 1

Teil 5: Die Kirche ist priesterliches Volk Gottes

Die Kirche ist primär Sakrament, nicht Institution. Sie ist Gemeinschaft im gemeinsamen Priestertum aller Gläubigen, als ganzes Volk berufen und gesandt. Jedem Gläubigen und allen gemeinsam ist daher die priesterliche Würde, die nicht gesteigert oder überboten werden kann. Die einzelnen Charismen sind ein Ausdruck davon, sie sind im Zueinander und Miteinander zu denken. „Dort, wo sich das Beziehungsverhältnis etwa von Priestern und Laien oder von Männern und Frauen machtförmig darstellt, widerspricht dies der theologischen Grundlegung der Beziehungen innerhalb der Kirche“ (S.36)

Weiterlesen

Die Feier der Eucharistie, Teil 13

In Vorbereitung auf einen Kurs habe ich das folgende Buch gelesen: Alexander Saberschinsky: Einführung in die Feier der Eucharistie. Historisch – systematisch – praktisch, Freiburg i.Br. 2009.

Die Kernthesen und Einsichten, die ich daraus gezogen habe, möchte ich nach und nach hier vorstellen. Zum 1.Teil.

Im folgenden Abschnitt geht es um die Eucharistie als Opfer und die richtige Deutung dieses missverständlichen Begriffs.

Weiterlesen